Blog

Wie alles begann: Die Geschichte hinter Volunty

Leave the Bubble You are Living in. Find Maria | Marco Meister | TEDxYouth@Zurich

Christina Völker

Leave the Bubble You are Living in. Find Maria | Marco Meister | TEDxYouth@Zurich

Marco Meister über die Geschichte hinter Volunty

Der 22-jährige Marco Meister wird von einer Erfahrung geprägt, die er während seines Studiums gemacht hat. Marco wurde durch Zufall in die gemeinnützige Arbeit einbezogen, indem er einen College-Kurs besuchte, den er stark unterschätzt hat. Diese Erfahrung veränderte sein Leben durch eine einzige Begegnung. Er hatte die Aufgabe, eine alte und bedürftige Dame, Maria, zu begleiten.

Marco war mit der erschreckenden Einsamkeit und Isolation konfrontiert, in der viele ältere Menschen in der Gesellschaft leben. Die Begegnung mit Maria und diese prägende Erfahrung haben ihm geholfen, die winzige Blase, in der er lebte, zu verlassen. Abschließend beschloss er, dass es wichtig sei, bei den Studenten ein Bewusstsein zu schaffen, um älteren Menschen in Not zu helfen.

Angetrieben von seiner Erfahrung gründete Marco Volunty – jetzt atwork. Volunty war in erster Linie eine internetbasierte Plattform, die Bildungseinrichtungen dabei unterstützte, ihre Schüler in lokale gemeinnützige Projekte einzubinden. Ziel war es, sie zu ähnlichen prägenden Erfahrungen zu ermutigen. Im Idealfall würden die Schüler über die erforderlichen Dienststunden hinausgehen und verstehen, wie lohnend ihre Beiträge waren. Dabei würden die aktivsten Schülerinnen und Schüler von Volunty belohnt, indem sie zum Beispiel die Möglichkeit hätten, inspirierende Menschen aus Sport, Politik und Wirtschaft zu treffen und zu begrüßen.

Verlassen Sie die Blase, in der Sie leben. Gehen Sie hinaus und tun Sie etwas Gutes. Finden Sie Maria.

With hands, head and heart atwork.

Entdecken Sie mehr Engagement atwork. Gerne führen wir Sie durch eine Produkt-Demo unserer Module und bieten Ihnen individuelles pricing an.