Persönlichkeit und Charakter

Erkenntnisse zur Persönlichkeit von Mitarbeitenden ermöglichen Rückschlüsse auf ihr Verhalten – und auf ihre Employee Experience.

Der unsichtbare Einfluss von Persönlichkeit und Charaktereigenschaften auf die Employee Experience

Eine positive Employee Experience wird nicht nur vom Arbeitgebenden gestaltet, sondern beginnt bereits im Kopf des Mitarbeitenden.

Erfolgreiche HR-Manager:innen und Führungskräfte verwenden daher im Recruiting und in der Mitarbeiterführung bewährte Modelle und Methoden der Psychologie zur Bestimmung von Persönlichkeiten wie auch Charaktereigenschaften.

Persönlichkeiten kennenlernen – mit den Big Five

Die Big Five Persönlichkeitsmerkmale haben sich als Goldstandard der Persönlichkeitsforschung etabliert. Das Modell, das seit den 1930er-Jahren von Psychologen entwickelt wurde, bestimmt die Persönlichkeit von Menschen durch die individuelle Ausprägung folgender fünf Dimensionen.

Schnell und effizient auf HR Trends reagieren

Offenheit für Erfahrungen

Wie aufgeschlossen, tolerant und wissbegierig ist die Person?

Mitarbeiterbefragungen Massnahmen und mehr

Gewissenhaftigkeit

Wie perfektionistisch und zuverlässig arbeitet die Person?

Employee Experience

Extraversion

Wie gesellig, gesprächig und durchsetzungsstark ist die Person?

Tools zum Selbstmanagement für jeden Mitarbeitenden

Verträglichkeit

Wie empathisch, rücksichtsvoll und kooperativ ist die Person?

Employee Experience Employee Engagement höhere Produktivität

Neurotizismus

Wie emotional labil und verletzlich ist die Person?

Emotionen erfragen – mit dem PANAS Fragebogen

Eine proaktive Persönlichkeit und eine positive Einstellung sind der Grundstein für den Erfolg von Mitarbeitenden bei der Arbeit - egal, ob im Büro oder zu Hause.

Mit der „Positive and Negative Affect Schedule“ (PANAS) erfassen Sie das emotionale Wohlbefinden Ihrer Mitarbeitenden innerhalb eines gewissen Zeitraums.

Aufgrund der Übereinstimmung der Dimensionen mit den Persönlichkeitsdimensionen Extraversion (Positiver Affekt) und Neurotizismus (Negativer Affekt) aus den Big Five wird die Skala auch häufig im Zusammenhang mit Persönlichkeitsmerkmalen verwendet.

Mindsetformen - Growth vs. Fixed Mindset Ihrer Mitarbeitenden

Der Begriff Growth Mindset wurde erstmals von Carol Dweck in ihrem Buch: „Mindset: The New Psychology of Success“ eingeführt. Von den erfolgreichsten Führungskräften wird er heutzutage als Leitfaden für ihren Erfolg angesehen.

Growth mindset

Menschen mit einem Growth Mindset sehen Probleme als Möglichkeiten an, aus denen Sie wachsen können.

Fixed mindset

Menschen mit einem Fixed Mindset hingegen sehen ihre Fähigkeiten als gegeben an, wodurch sie Herausforderungen allgemein vermeiden.

Persönlichkeit und Charakter im Kontext der Employee Experience

Erhöhtes Mitarbeiterengagement bei Bewerber:innen voraussagen

Wussten Sie, dass positive Persönlichkeitsmerkmale ein zentraler Treiber von Employee Engagement sind? (vgl. Metaanalyse von 113 Studien, Young, Glerum, Wang & Joseph, 2018)

Merkmale wie Gewissenhaftigkeit, eine sog. positive emotionale Persönlichkeit und sog. proaktive Persönlichkeit weisen eine hohe Korrelation mit Mitarbeiterengagement auf.

Für eine engagierte Belegschaft sollte demzufolge bei der Personalauswahl insbesondere auf positive Persönlichkeitseigenschaften geachtet werden.

white paper mitarbeiterengagement eine wissenschaftliche definition

White Paper Mitarbeiter:innen Engagement: Eine wissenschaftliche Definition

Mitarbeiterengagement gewinnt zunehmend an Popularität. Bestimmt sind die meisten Personalverantwortlichen schon einmal über den Begriff gestolpert. Doch wie wird es definiert?

zum Download

So verbessern Sie Schritt für Schritt Ihre Employee Experience 

Durch systematische, kontinuierliche Befragungen an jedem Punkt des Lebenszyklusses können Sie eine durchgehend positive Employee Experience sicherstellen. Wir geben Ihnen die Mittel an die Hand, um immer einen Schritt voraus zu sein und mit bewährten Massnahmen zielgerichtet zu handeln.

Ob begleitende Onboarding-Pulsbefragungen, Umfragen zur Eruierung von Persönlichkeiten beim Recruiting oder die Koordination und Umsetzung von Mitarbeitendenaktivitäten: Mit der atwork Suite sind Sie so flexibel und vielseitig wie es die Experience in Ihrem Unternehmen verlangt.